Willkommen beim Niersverband
Willkommen beim Niersverband

Labor

Das Verbandslabor des Niersverbandes befindet sich auf der Kläranlage Mönchengladbach-Neuwerk. Es steht zur Beantwortung unterschiedlichster technisch-naturwissenschaftlicher Fragestellungen zur Verfügung und unterstützt den Vorstand und die Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. 

Einen Schwerpunkt bildet die Durchführung physikalisch-chemischer sowie biologischer Untersuchungen. Jährlich fallen rund 10.000 Proben unterschiedlichster Herkunft an. Zum Untersuchungsspektrum gehören im Wesentlichen:

  • kommunale und gewerbliche Abwässer
  • Grund- und Oberflächengewässer
  • Deponiesickerwässer
  • Belebt-, Faul- und Klärschlämme
  • Böden
  • Gewässersedimente
  • Faulgase

Analytik ist Vertrauenssache - Zuverlässigkeit und ein hohes Qualitätsniveau sind wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Arbeit des Verbandslabors. Daher haben die Qualifikation und das Engagement unserer Analytikerinnen und Analytiker den höchsten Stellenwert.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an Ringversuchen stellt das Verbandslabor seine Fachkompetenz regelmäßig extern unter Beweis. Das Qualitätsmanagement-system trägt zur internen Sicherung der Qualität bei. Das Verbandslabor besitzt die folgenden behördlichen Anerkennungen und Zulassungen:

  • Anerkennung als Untersuchungsstelle nach § 3 Abs. 5 und 6 der Klärschlammverordnung (AbfKlärV)
    Teilbereich 1   Probenahme von Klärschlamm               
    Teilbereich 2   Untersuchung von Schwermetallen
    Teilbereich 3   Untersuchung von adsorbierbaren organisch gebundenen 
                           Halogenen (AOX)
    Teilbereich 4   Untersuchung von physikalischen Parametern und Nährstoffen
    Teilbereich 5   Untersuchung von polychlorierten Biphenylen (PCB)
  • Zulassung nach § 25 Landesabfallgesetz NRW
    Teilbereich 1a  Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für Abfall
    Teilbereich 1c  Sonderuntersuchungsparameter und -verfahren für Abfall 
                            aus mechanisch-biologischer Restabfallbehandlung
    Teilbereich 3    Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für 
                            Sickerwasser
    Teilbereich  4   Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für 
                            Grund- und Oberflächenwasser
  • Geeignete Untersuchungsstelle nach (ehem.) § 60a LWG NRW

Die Untersuchungsaufgaben des Verbandslabors werden in den Bereichen Chemie und Biologie wahrgenommen.

Neben den genannten Aufgaben umfasst das Spektrum der Abteilung weitere Inhalte:

  • Indirekteinleiterbeprobung im Rahmen der Niersverband-Festlegungen
  • Tatsachenfeststellung im Rahmen der Veranlagung gewerblicher Mitglieder
  • Projekte und Querschnittsaufgaben

Aktuelles

Bennie der Niersbiber - Der Niersverband stellt sein neues Maskottchen vor >>>

Du hast Interesse, den Niersverband im Rahmen eines Praktikums besser kennenzulernen?

Weitere Informationen


Ausschreibungen

Aktuelle öffentliche Ausschreibungen

>>>