Über uns
Über uns

Finanzen

Der Niersverband ist nach dem Niersverbandsgesetz verpflichtet, für jedes Jahr einen Wirtschaftsplan nach den Grundsätzen des kaufmännischen Rechnungswesens aufzustellen. Der Wirtschaftsplan wird von der Verbandsversammlung festgestellt und bildet die Grundlage für wirtschaftliches und sparsames Handeln des Verbandes. Der Niersverband finanziert sich überwiegend durch die Beiträge seiner Mitglieder. Grundsätze für die Beitragsbemessung enthalten das Niersverbandsgesetz sowie die Satzung und die Veranlagungsregeln des Verbandes. Die Beiträge werden genossenschaftlich erhoben. Trotz steigender Kosten und stetiger Zunahme des Aufgabenumfangs hat der Verband mit der Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens im Jahr 1998 insgesamt nur geringe Beitragssteigerung zu verzeichnen gehabt. Unter Berücksichtigung der Entwicklung der Verbraucherpreise haben sich die Gesamtbeiträge in diesem Zeitraum sogar um rund 36 Prozentpunkte günstiger entwickelt.

Entwicklung des Gesamtbeitrags

Aktuelles

Der Niersverband feiert seinen 90. Geburtstag!

Aus diesem Grund bieten wir in 2017 ein Reihe kleinerer und größerer Veranstaltungen - da ist für Jeden was dabei!

Veranstaltungen 2017


Stellenangebote

Der Niersverband sucht Verstärkung.

Jetzt bewerben


Du hast Interesse, den Niersverband im Rahmen eines Praktikums besser kennenzulernen?

Hier gibt es weitere Informationen


Ausschreibungen

Aktuelle öffentliche Ausschreibungen

>>>