Willkommen beim Niersverband
Willkommen beim Niersverband

Pressemitteilung

Viersen, 24. Juni 2016

Schäden und Behinderungen durch Gewitter und Hochwasser - Der Niersverband empfiehlt in den nächsten Tagen die Niers nicht zu befahren

Der Niersverband spricht die Empfehlung aus, die Niers in den nächsten Tagen nicht mit Booten oder Kanus zu befahren. Dies gilt insbesondere ab dem Mittellauf der Niers, unterhalb von Wachtendonk.

Durch die zum Teil erheblichen Niederschläge führt die Niers momentan Hochwasser, was an einigen Brücken zu einem Problem beim Unterqueren führen kann.

Darüber hinaus haben die heftigen Windböen des Gewitters in der letzten Nacht an vielen Bäumen Schäden verursacht. Mehrere Bäume sind in die Niers gestürzt und müssen erst wieder mit großem Aufwand aus dem Gewässer entfernt werden. Die Arbeiten werden einige Tage in Anspruch nehmen.

weitere Niederschläge und Unwetterwarnungen sind angekündigt.

Aktuelles

Niersverband und RWE Power nehmen die neu gebaute Betriebsstelle Jackerath in Betrieb  >>>

Im Bresgespark und am Stockholtweg werden Verkehrssicherungsmaßnahmen durchgeführt  >>>

Wir suchen eine fachkundige Person zur Durchführung unserer Kläranlagenführungen >>>


Stellenangebote

Der Niersverband sucht Verstärkung.

Jetzt bewerben


Freie Ausbildungsstellen für 2020

Bewirb dich jetzt!

Du hast Interesse, den Niersverband im Rahmen eines Praktikums besser kennenzulernen?

Weitere Informationen


Ausschreibungen

Aktuelle öffentliche Ausschreibungen

>>>